Die Betongold Alternative – das ausgeglichene Depot mit 30 Aktien

Wenn ich heute mit dem Investieren neu beginnen würde, in was würde ich mein Geld investieren? Ich habe mir 30 Unternehmen herausgesucht, die einen am Gewinn in Form einer Dividende teilhaben lassen. Ich nenne es das „ausgeglichene Depot“. Ich würde es auch als Betongold Alternative ansehen!

Die Unternehmen habe ich mit Sorgfalt heraus gesucht. 16 der 30 Unternehmen habe ich bereits in meinem Aktien-Sparplan-Depot (jeden Monat Dividende). Das Problem dabei war, dass ich mit den 16 Aktien das Depot nicht wirklich breit gestreut habe – es fehlen einige wichtige Sektoren. Deshalb habe ich eine Liste von 30 Unternehmen herausgesucht, die in meinen Augen eine sehr gute Diversifikation haben.

Das ausgewogene Depot

Im ausgewogenem Depot habe ich 30 solide Unternehmen herausgesucht. 24 Unternehmen sind aus der USA und 6 Unternemen aus Europa!

  • Technologie
  • Basiskonsumgüter
  • Konsum zyklisch
  • Gesundheitswesen
  • Finanzwesen
  • Industrie
  • Energie
  • Telekommunikation
Sektor
Gewichtung
Unternehmen
Technologie23,3 %Apple – Microsoft – Cisco Systems – Texas Instruments – IBM – Intel – Oracle
Basiskonsumgüter20 %Procter & Gamble – Coca-Cola – PepsiCo – Unilever – Nestle – Reckitt Benckiser
Konsum zyklisch16,6 %Starbucks – Walmart – MC Donalds – Altria – Disney
Chemie / Pharma / Gesundheit13,3 %Henkel – UnitedHealth – Novo-Nordisk – Johnson & Johnson
Finanzwesen10 %VISA – Bank of America – JP Morgan
Industrie10 %Boeing – 3M – Fastenal
Energie3,3 %Royal Shell
Telekommunikation3,3 %AT&T

Die 30 Unternehmen in Gruppen sortiert:

Technologie

  • Apple: Technische Konsumgüter
  • Microsoft: Software
  • Cisco Systems: Netzwerktechnik
  • Texas Instruments: Halbleiter
  • IBM: Software
  • Intel: Halbleiter
  • Oracle: Software (CRM)

Basiskonsumgüter

  • Procter & Gamble: Pflegeprodukte/Drogerie
  • Reckitt Benckiser: Pflegeprodukte/Drogerie
  • Unilever: Pflegeprodukte & Lebensmittel
  • Nestle: Lebensmittel
  • Coca-Cola: Lebensmittel/Getränke
  • PepsiCo: Lebensmittel/Getränke

Konsum zyklisch

  • Starbucks: Restaurant
  • Walmart: Handel
  • MC Donalds: Restaurant & Immobilien
  • Altria: Tabak & Wein
  • Disney: Medien

Gesundheitswesen

  • Henkel: Chemie
  • UnitedHealth: Gesundheitsfürsorge & Pflege
  • Novo Nordisk: Pharma
  • Johnson & Johnson: Pharma & Drogerie

Finanzwesen

  • VISA: Finanzdienstleister
  • Bank of America: Bank
  • JP Morgan: Bank

Industrie

  • Boeing: Luft- und Raumfahrt
  • 3M: Industriekonglomerate
  • Fastenal: Baumaterial und -komponenten

Energie

  • Royal Shell: Erdöl & Gas

Telekommunikation

  • AT&T: Kommunikation & Medien

Bei diesen Unternehmen gibt es gute Alternativen:

  • Statt Oracle kann man auch das deutsche Unternehmen SAP nehmen.
  • Reckitt Benckiser hätte ich gern durch Danone oder Kimberly Clark ersetzt. Leider lassen sich aber diese beiden Aktien nicht bei der Consorsbank besparen. Als Alternative wäre auch Mondelez eine gute Wahl.
  • AbbVie könnte man durch Novo-Nordisk ersetzten.
  • Mastercard sowie VISA sind auch ähnlich aufgestellt.
  • Für Boeing wäre auch der europäische Konzern Airbus denkbar.

Interessante Unternehmen: SAP, Danone, Kimberly Clark, Mondelez, AbbVie, Mastercard und Airbus.


Die aktuellen Depots

Schauen wir uns jetzt noch das Portfolio aus meinem Aktien-Sparplan-Depot von mir an und das Portfolio von einem Freund an. Wie man sehen kann, ist es schwer mit 12-16 Aktien ein breit gestreutes Portfolio aufzubauen. Deswegen finde ich ein Depot mit 30 Werten als Ideal.

Schauen wir uns mein Aktien-Sparplan-Depot an. Dabei kann man feststellen, dass viele Konsumgüter dabei sind. Diese Werte zählen als Konservativ. Daraus lässt sich ableiten, dass bei Marktschwankungen das Depot recht stabil bleibt. In meinem Depot fehlen aber wichtige Branchen, wie Finanzen und Energie.

  • Technologie
  • Finanzwesen
  • Gesundheitswesen
  • Basiskonsumgüter
  • Energie
  • Konsum zyklisch
  • Industrie
  • Telekommunikation
Sektor
Gewichtung
Unternehmen
Technologie31,25 %Apple – Microsoft – Cisco Systems – Texas Instruments – IBM
Finanzwesen0 %
Gesundheitswesen6,25 %Johnson & Johnson
Basiskonsumgüter25 %Procter & Gamble – Coca-Cola – PepsiCo – Unilever
Energie0 %
Konsum zyklisch25 %Starbucks – Walmart – MC Donalds – Altria
Industrie6,25 %Boeing
Telekommunikation6,25 %AT&T

Schauen wir uns jetzt das Depot eines Freundes an. Er hat mir seine Werte zu Verfügung gestellt. Übrigens war er es, wieso ich den Beitrag „10 beliebte Unternehmen an der Börse“ verfasst habe. Er hat 12 Unternehmen in seinem Depot, welche er über einen Aktien-Sparplan monatlich automatisiert investiert.

  • Technologie
  • Finanzwesen
  • Gesundheitswesen
  • Basiskonsumgüter
  • Energie
  • Konsum zyklisch
  • Industrie
  • Telekommunikation
Sektor
Gewichtung
Unternehmen
Technologie25 %Apple – Microsoft – Texas Instruments
Finanzwesen8,3 %Berkshire Hathaway
Gesundheitswesen16,6 %Henkel – Johnson & Johnson
Basiskonsumgüter25 %Procter & Gamble – PepsiCo – Unilever
Energie0 %
Konsum zyklisch8,3 %Disney
Industrie8,3 %3M
Telekommunikation8,3 %AT&T
Ich habe 90 Prozent meines Geldes in Aktien investiert. (Gottfried Heller)

Verwandte Beiträge

Leave a comment