ETF Sparplan Status – Dezember 2018

Das heutige Update dreht sich um mein ETF-Portfolio. In diesem Beitrag soll die aktuelle Wertentwicklung des ETF-Depots vom Dezember 2018 offen gelegt werden. Ich investiere nun bereits über einen Jahr jeden Monat 262,50 Euro in einen ETF-Sparplan. Im Mai hatte ich mein ETF-Portfolio umstrukturiert. Mehr dazu in diesem Beitrag: Ich ändere mein ETF-Portfolio. Zudem werde ich das ETF-Portfolio bei Comdirect-Depot auflösen!

Ich habe zwei ETF Portfolios. Von Oktober 2017 bis April 2018 hatte ich die 262,50 Euro bei der Comdirect in sechs unterschiedliche ETFs bespart. Diesen werde ich in kurze auflösen und in einzelne Aktien vermutlich investieren. Seit Mai bespare ich nur einen ETF bei der Consorsbank – und das ist meiner Meinung nach auch völlig ausreichend. Ich brauche keine sechs unterschiedliche ETFs!

ETF Sparplan Status – Dezember 2018

Wie teilt sich mein ETF-Portfolio auf (in Euro):

  • All World Vanguard
  • Berkshire Hathaway

Im Vanguard ETF enthalten (Portfolio in Prozent):

  • Nordamerika
  • Europa
  • Pazifik
  • Schwellenländer
  • Sonstige Länder

Das neue ETF-Portfolio … es ist aber kein reines ETF Portfolio. Ich investiere hier die geplanten 262,50 Euro in folgende Wertpapiere: Welt ETF Vanguard bekommt 69,5 Prozent (182,50 Euro) und Berkshire Hathaway 30,5 Prozent (80 Euro).

Derzeitige Zusammensetzung der Wertpapiere (Dezember 2018):

  • Vanguard All World: 68,22 Prozent(1.348 €)
  • Berkshire Hathaway: 31,78 Prozent (627 €)

September: 

  • 12,19 Stück (+2,42) Welt ETF Vanguard
  • 2,27 Stück (+0,42) Berkshire Hathaway

November (Vormonat):

  • 17,32 Stück (+2,5) Welt ETF Vanguard
  • 3,12 Stück (+0,41) Berkshire Hathaway

Oktober:

  • 14,79 Stück (+2,6) Welt ETF Vanguard
  • 2,71 Stück (+0,44) Berkshire Hathaway

Dezember (aktuell):

  • 19,93 Stück (+2,6) Welt ETF Vanguard
  • 3,57 Stück (+0,45) Berkshire Hathaway
ETF Sparplan – Dezember 2018 bei der Consors
ETF Sparplan – Dezember 2018 bei der Consors

COST AVERAGE EFFEKT

Die Consorsbank bietet hierzu eine schöne Grafik ein. Ich nehme mir hier wieder den Vanguard FTSE All-World ETF heraus. Mittlerweile habe ich acht mal die 182,50 Euro investiert. Am 10.07.2018 wurde die Dividende von 2,51 Euro und am 12.10.2018 in Höhe von 4,79 Euro reinvestiert. Ich habe nun ca. 19,9 Stück bei einen Durchschnittseinkauf von 73,31 Euro  erworben. Durchschnittseinkauf der letzten beiden Monate: 74,51 Euro im Oktober und 74,17 Euro in November. Der Einstandkurs wird demnach seit einigen Monaten geringer. In Januar wird die nächste Dividende von Vanguard ausbezahlt, die wieder direkt investiert wird!

Vanguard FTSE All-World – Status Dezember 2018
Vanguard FTSE All-World – Status Dezember 2018

Status – ETF-Sparplan

Zurzeit stehe ich bei einem unrealisierten Verlust von 132,65 € (-6,29 %)!

Historische Daten (Gewinn – Status):

  • Mai 2018: -3,96 € (-1,51 %)
  • Juni 2018: -22,22 € (-4,23 %)
  • Juli 2018: -22,23 € (-2,81 %)
  • August 2018: 3,09 € (0,29 %)
  • September 2018: 6,12 € (0,47 %)
  • Oktober 2018: -67,76 € (-4,28 %)
  • November 2018: -60,14 € (-3,26 %)
  • Dezember 2018: -132,65 € (-6,29 %)

Ich spare nun seit 8 Monaten jeden Monat fleißig die 262,50 Euro.

Mein Kaufwert beim neuen ETF-Depot bei der Consorsbank liegt bei 2.107,30 €.

Derzeit liegt das ETF Portfolio im Minus.

Fazit zum Status – Dezember 2018

Die ETFs laufen … Ich spare bereits seit 8 Monaten in das neue ETF-Depot. Zum dritten mal ist mein gesamtes ETF-Portfolio im Minus (Hattrick im Depot … Minus!). Sobald der Bärenmarkt vorüber geht, werde ich das Portfolio bei der comdirect auflösen – werde das Geld in Einzelaktien investieren. Meinen Test der beiden ETFs Portfolios würde ich somit schließen. Den ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass ein ETF auf die ganze Welt nicht schlechter läuft als die bisherigen sechs einzelne ETFs. Mit dem Vanguard All World und dem Berkshire Hathaway bin ich zufrieden und muss zudem nicht unnötig Rebalancing machen.

Die Deutschen sind der Tücke des Geldes nicht gewachsen. Das Volk der Romantiker, Philosophen und Musiker ist in Geldangelegenheiten unromantisch und verliert jeden Hang zur Philosophie und besonders zur Phantasie. (André Kostolany)

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Verwandte Beiträge

Leave a comment