ETF Sparplan Status – November 2018

Das heutige Update dreht sich um mein ETF-Portfolio. In diesem Beitrag soll die aktuelle Wertentwicklung des ETF-Depots vom November 2018 offen gelegt werden. Ich investiere nun bereits über einen Jahr jeden Monat 262,50 Euro in einen ETF-Sparplan. Im Mai hatte ich mein ETF-Portfolio umstrukturiert. Mehr dazu in diesem Beitrag: Ich ändere mein ETF-Portfolio.

Ich habe zwei ETFs Portfolios. Von Oktober 2017 bis April 2018 hatte ich die 262,50 Euro bei der Comdirect in sechs unterschiedliche ETFs bespart. Seit Mai bespare ich nur einen ETF bei der Consorsbank.

ETF Sparplan Status – November 2018

In meinem Depot (comdirect) befinden sich demnach folgende ETFs:

  • 18,882 MSCI World
  • 9,156 Stoxx 600
  • 7,345 Nasdaq 100
  • 10,337 TecDax
  • 15,817 MSCI Emerging Markets
  • 3,357 MSCI Pacific
  • Schwellenländer
  • Europa
  • Welt
  • USA Technologie
  • Deutschland Technologie
  • Pazific / Japan

Das neue ETF-Portfolio … es ist aber kein reines ETF Portfolio. Ich investiere hier die geplanten 262,50 Euro in folgende Wertpapiere: Welt ETF Vanguard (182,50 Euro) und Berkshire Hathaway (80 Euro).

September (Vor-Vormonat): 

  • 12,19 Stück (+2,42) Welt ETF Vanguard
  • 2,27 Stück (+0,42) Berkshire Hathaway

Oktober (Vormonat):

  • 14,79 Stück (+2,6) Welt ETF Vanguard
  • 2,71 Stück (+0,44) Berkshire Hathaway

November (aktuell):

  • 17,32 Stück (+2,5) Welt ETF Vanguard
  • 3,12 Stück (+0,41) Berkshire Hathaway
ETF Sparplan – November 2018 bei der Consors

COST AVERAGE EFFEKT

Die Consorsbank bietet hierzu eine schöne Grafik ein. Das finde ich bei der Consors sehr gelungen. Ich nehme mir hier wieder den Vanguard FTSE All-World ETF heraus. Mittlerweile habe ich bereits sieben mal die 182,50 Euro investiert. Am 10.07.2018 wurde die Dividende von 2,51 Euro und am 17.10.2018 in Höhe von 4,79 Euro reinvestiert. Ich habe nun ca. 17,32 Stück bei einen Durchschnittseinkauf von 74,17 Euro erworben. Vormonat: 14,79 Stück bei einem Durchschnittseinkauf von 74,51 Euro.

Vanguard FTSE All-World – Status November 2018
Vanguard FTSE All-World – Status November 2018

Status – ETF-Sparplan

Zurzeit stehe ich bei einem unrealisierten Verlust von ca. 26,59 € (-0,86 %) beim ersten ETF-Sparplan bei der comdirect. Beim zweiten ETF-Sparplan stehe ich ebenfalls im Minus, und zwar mit 60,14 € (-3,26 %).

Historische Daten (Gewinn – Status):

  • Oktober 2017: 24,37 Euro (2 %)
  • November 2017: 57,44 Euro (3,34 %)
  • Dezember 2017: 53,15 Euro  (2,67 %)
  • Januar 2018: 122,75 Euro (5,48 %)
  • Februar 2018: 82,26 Euro (3,28 %)
  • März 2018: 84,93 Euro (3,08 %)
  • April 2018: 47,56 Euro (1,57 %)
  • Mai 2018: 189,46 € [comdirect = 193,42 € (6,39 %) // consorsbank = -3,96 € (-1,51 %)]
  • Juni 2018: 126,30 € [comdirect = 148,52 € (4,90 %) // consorsbank = -22,22 € (-4,23 %)]
  • Juli 2018: 168,51 € [comdirect = 190,74 € (6,30 %) // consorsbank = -22,23 € (-2,81 %)]
  • August 2018: 185,72 € [comdirect = 182,63 € (6,03 %) // consorsbank = 3,09 € (0,29 %)]
  • September 2018: 154,99 € [comdirect = 148,87 € (4,83 %) // consorsbank = 6,12 € (0,47 %)]
  • Oktober 2018: -94,35 € [comdirect = -26,59 € (-0,86 %) // consorsbank = -67,76 € (-4,28 %)]
  • November 2018: -123,82 € [comdirect = -63,68 € (-2,07 %) // consorsbank = -60,14 € (-3,26 %)]

Ich spare nun seit 14 Monaten jeden Monat fleißig die 262,50 Euro.

Mein Kaufwert bei der comdirect liegt bei 3.083,05 € und bei der consorsbank ist dieser derzeit auf 1844,80 € angestiegen.

Derzeit liegen beide ETFs Portfolios im Minus. Sollten die turbulenten Zeiten vorübergehen, werde ich das Depot bei der comdirect auflösen. Ich für meinen Teil sehe keinen Vorteil darin, mehrere ETFs zu besparen, wenn ich das auch über einen machen kann. Die Entscheidung das ETF-Portfolio um  zu strukturieren war demnach richtig.

ETF-Sparplan November-2018 Comdirect
ETF-Sparplan November-2018 Comdirect

Hier einmal ein Screenshot von meinem Depot bei der Comdirect. Darauf könnt ihr alles schön auf einen Blick nochmal sehen. Den Bestand der ETFs, den Wert und die jeweiligen Stückzahlen mit den aktuellen Kurswerten. Bei der Consorsbank ist die Ansicht leider nicht so schön.

Fazit zum Status – November 2018

Die ETFs laufen … Ich spare bereits seit 14 Monaten. Zum zweiten mal ist mein gesamtes ETF-Portfolio im Minus. Sobald der Bärenmarkt vorüber geht, werde ich das Portfolio bei der comdirect auflösen. Meinen Test der beiden ETFs Portfolios würde ich somit schließen. Den ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass ein ETF auf die ganze Welt nicht schlechter läuft als die bisherigen sechs einzelne ETFs.

Drei Dinge treiben den Menschen zum Wahnsinn. Die Liebe, die Eifersucht und das Studium der Börsenkurse. (John Maynard Keynes)

Verwandte Beiträge

Leave a comment