Jeden Monat Dividende Depot: 5 Prozent Minus in 12 Tagen… UND???

Mein Jeden Monat Dividende Depot hat sich dieses Jahr prächtig entwickelt. Von Januar bis April 2019 hat es über 15 Prozent gemacht… und nun von nur 12 Tagen wieder 5 Prozent verloren.

Sollte ich mir deswegen Sorgen machen? Nein, wie ich finde … denn ich habe gute und solide Unternehmen im Depot. Mir kann es doch egal sein, welchen Wert diese Aktien haben, wenn ich die nicht verkaufen will. Eigentlich muss ein Dividenden Investor bei jedem Kursrückgang vor Freude in die Höhe springen, denn man kann die gleichen Aktien für weniger Geld erhalten (für gleiche Geld mehr Anteile vom Unternehmen – bei einem Sparplan).

Ich investiere im Aktien-Sparplan Depot „Jeden Monat Dividende“ monatlich 375 Euro. Derzeit befinden sich 17 unterschiedliche Aktien in diesem Depot. 15 Aktien bespare ich monatlich, die anderen beiden werden mit der eingehenden Dividende gekauft.

Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Beteiligungen, Gold und Grundstücke dazu. (Danny Kaye)

Verwandte Beiträge

Leave a comment