Kursrutsch?! Dann kaufe ich doch paar Aktien für mein Depot ein

Seit Monat ist mein Depot um etwa fünf Prozent gefallen… betrachtet man es bis Mittwoch, dann waren es sogar fast sieben Prozent. Habe ich mich dadurch verunsichern lassen? Ganz deutlich … nein! Im Gegenteil ich habe nur Dollar und Prozente gesehen. Wie… alles wird billiger, sind wir schon im Sommerschlussverkauf? Naja ganz soviel Preisnachlass gab es dann doch nicht.

Darauf hin habe ich mir eine Watchlist zusammengestellt, wo ich genauer schauen will, wie sich der Kurs in den nächsten Tagen entwickelt… und, siehe da. Bei drei Werten habe ich dann heute doch noch zugeschnappt. Eigentlich wollte ich fünf. Aber übetreiben wollen wir dann auch nicht … und in der nächsten Woche will ich dann doch auch noch shoppen gehen. Wenn die Kurse dann so bleiben, oder gar noch tiefer gehen!

Folgende Werte sind es dann geworden:

  • BASF… Mit etwa 5,5 Prozent Dividenden-Rendite musste ich hier einfach zuschnappen (das Krokodil hat schnapp gemacht). Der Gigant aus der Chemie Branche wackelt seit einem Jahr extrem. Die Konjunktur macht dem Unternehmen zu schaffen. Es ist halt ein Zykler. BASF gehört zu den weltgrößten Chemieunternehmen. Es produziert hochveredelte Chemikalien, technische Kunststoffe, aber auch Veredelungsprodukte und Pflanzenschutzmittel, Öle sowie Gase. Meine persönliche Dividenden-Rendite liegt bei BASF bei etwa 4,1 Prozent. Das ist etwa auch der vierjahres Dividenden Schnitt.
  • Walt Disney ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen. Bekannt ist Disney mit Produktion von Zeichentrickfilmen und Unterhaltungsfilmen für Kinder und Jugendliche. Ab 2019 wird das Unternehmen zudem einen eigenen familienorientierten Streaming-Dienst anbieten (somit Konkurrenz für Netflix und Amazon). Der jährlicher Zuwachs des Gewinn innerhalb der letzten 10 Jahren betrug über 16 Prozent.
  • 3M ist ein sehr solides Industriekonzern, der in sehr vielen Bereichen vertreten ist: Elektronik, Sicherheit, Industrie und Handwerk, Medizin, Luftfahrt, Verbraucher- und Büroartikel sowie Automobil. Viele Produkte von 3M sind in den Bereichen wo sie vertreten sind auch Marktführer. Derzeit ist das Unternehmen etwas unter die Räder gekommen und besonders für diesen Aktienkurs von 146 Euro sehr interessant. ich konnte nicht widerstehen und habe 3M zur drittgrößten Position in meinem Depot gemacht. Sollte der Kurs wweiter fallen, werde ich weiter nachkaufen und es sogar zur größten Position machen.

Zudem wollte ich eigentlich noch Bayer holen… Aber wie der Schicksal so will, gab es heute Morgen eine Nachricht mit dem Vergleich und die Aktie schoß über 10 Prozent hoch… Mittlerweile sind aus den 10 Prozent nur noch drei Prozent. Bei 56 Euro werde ich mir hier noch eine Tranche zulegen. Dann wollte ich noch Shell sehr gerne haben, auch dieses Unternehmen hat in den letzten tagen viel Federn lassen… Aber dies Investment lasse ich mir für die nächste Woche! 25 Euro ist ein Schnapp wert … zumindest in meinen Augen!

Man hat den früheren Vorsitzenden der Federal Reserve, Paul A. Volcker, nach einer nützlichen Finanzinnovation im letzten Vierteljahrhundert gefragt. Er konnte nur eine einzige nennen: den Geldautomaten. (John Bogle)

Verwandte Beiträge

Comments (6)

Hallo Vita,

habe heute auch zugeschlagen……habe mir noch mmal Archer Daniels Midland ins Depot gelegt…und Erstkauf Parker Hannifin.

Lg Thomas

Hey Thomas, coole Werte … Top!!

Danke 🙂 Hast du dir mal Eastman näher angeschaut?

ne, noch nicht …
Aber Archer Daniels Midland und Parker Hannifin wieder etwas höher in der Liste.
manchmal gehen Aktien etwas unter 😉

ja……..aktuell 3,7% Rendite bei Archer Daniels Midland.
Crown Castle läuft bei richtig Bombe,bin bei 105$ rein….jetzt schon bei 141$.
32% in 10 Monaten……schade das ich nur 23 Stk gekauft hatte 🙁

oh ja… bei mir sieht es mit Crown Castle aus so aus!

Leave a comment