Meine 8 größten Positionen im Depot

Die meisten wissen es bereits das ich über 50 Titel in meinem Depot habe. Viele davon sind aber nur 0,5 bis 1,5 Prozent schwer. Die acht größten Positionen machen bei mir derzeit fast 30 Prozent aus.

Wenn ich die Top drei aus meinem Depot nehme, machen diese zusammen bereits über 13 Prozent (Apple mit 4,6 Prozent, P&G mit 4,5 Prozent und 3M mit 4,1 Prozent). Deswegen würde ich trotz der Anzahl 50 / 60 behaupten das ich ein sehr konzentriertes Depot habe.

Zudem habe ich zu meinem regulären Depot auch ein zweites Depot (Aktien-Sparplan)… wo ich 15 Aktien monatlich bespare. Nehme ich die Werte dort mit, so ist Apple und P&G noch stärker gewichtet als zuvor.

Die acht Großen

Die 8 größten Positionen in meinem Depot sind folgende Unternehmen:

  • Apple (4,6 %): Apple ist ein Technologieunternehmen und entwickelt sowie vertreibt Smartphones, Computer und Unterhaltungselektronik. Zudem haben sie auch auch Software (Betriebssysteme und Anwendungssoftware).
  • Procter & Gamble (4,5 %): Eines der weltweit größten Konsumgüter Unternehmen. Viele Produkte benutzen wir im Alltag!
  • 3M (4,1 %): Ein Unternehmen aus der Industrie. Ist mit seinen Produkten in vielen Bereichen Marktführer. Elektronik, Sicherheit, Industrie und Handwerk, Medizin, Luftfahrt, Verbraucher- und Büroartikel sowie Automobil.
  • IBM (3,5 %): IBM gehört zu den weltweit größten Anbieter der Informationstechnologie (Hardware, Software und Services). Zudem erforschen sie die künstliche Intelligenz und gewichen den Bereich Cloud immer stärker.
  • Starbucks (3,0 %): Hier wird Kaffee gelebt. Starbucks kaufen, rösten und verkaufen die Kaffeebohnen über konzerneigene und lizenzierte Restaurants weltweit.
  • Johnson & Johnson (2,9 %): Das Unternehmen ist einer der größten Hersteller und Anbieter von Gesundheits-Produkten. Es werden Medikamente, Medezintechnik sowie Hygiene- und Pflegeartikel angeboten.
  • Walt Disney (2,8 %): Ein Medienunternehmen aus den USA. Bekannt für die Zeichentrickfilme sowie Unterhaltungsfilme für Kinder und Jugendliche. Ab Ende 2019 kommt zudem ein eigener familienorientierter Streaming-Dienst auf den Markt.
  • Unilever (2,6 %): Ein Unternehmen aus dem enzyklischen Sektor. Im Bereich Haushalt und Lebensmittel zuhause. Die Produkte von Unilever reichen von Drogerie-Artikeln bis hin zu Nahrungsmitteln.
Acht Positionen machen 30% des gesamten Depotwertes aus!

Das Depot

In meinem Depot befinden sich etwa 60 Werte. Viele davon machen aber nur einen ganz kleinen Teil aus. Es sind viele unter einem Prozent dabei. Wie bereits geschrieben machen 8 Werte bei mir bereits 30 Prozent aus. wenn ich meine 17 größten Werte addiere komme ich auf 50 Prozent!

Ich habe zwar viele Werte im Depot, dennoch machen nur 17 davon bereits 50 Prozent des Depotwertes aus. Das ist dann doch schon sehr konzentriert wie ich finde. Ich kaufe halt sehr gerne die unternehmen nach von denen ich extrem überzeugt bin, dadurch werden die großen Positionen immer wieder gestärkt. zwischendurch versuche ich auch die Werte aus der zweiten Reihe etwas aufzustocken, damit die Diversifikation besser wird.

Derzeit bin ich aber mit meinem Depot recht zufrieden. Wenn du die beste Aktie haben kannst, wieso die zweitbeste kaufen. ich meine das wäre ein Zitat von Buffett oder Kostolany. In dem Sinne … jeder wie er mag. Wie sieht es bei dir aus??

Erschaffe eine Vision, die dich morgens aus dem Bett springen lässt. (Jordan Belfort)

Verwandte Beiträge

Leave a comment