Die 12 Gesetzte des Karmas – dies wird dein Leben verändern

Deine Zukunft steht nicht fest – durch deine Entscheidungen und Taten im Leben erschaffst du dir deine eigene Zukunft. Da du einen freien Willen hast, steht das Schicksal nie fest! Die 12 Gesetze des Karma zeigen worauf es im Leben wirklich ankommt.

12 Gesetzte des Karma

12 Gesetzte des Karma

Was sind die 12 Gesetzte des Karmas?

Das höchste Gesetz – Alles was du tust, egal ob gute oder schlechte Taten sowie Entscheidungen haben Konsequenzen (du erntest was du säst).

Das Gesetz des Erschaffens – Nur mit Einsatz kannst du das bekommen, was du wirklich willst. Das gewünschte Leben kommt nicht von alleine. Du muss es selbst in die eigenen Hände nehmen.

Das Gesetz der Demut und Bescheidenheit – Erst wenn du etwas akzeptierst kannst du es auch wirklich ändern. Wenn du dich weigerst was jetzt ist – dann wird das zu deiner Grenze.

Das Gesetz des Wachstums – Das eigene Wachstum ist sehr wichtig. Das eigene Leben ändert sich, sobald wir uns auch ändern – es passt sich immer der Veränderung an. Jede Tat wird positive oder negative Umstände in das eigene Leben mit sich führen.

Das Gesetz der Verantwortung – Das eigene Leben bestimmst nur du alleine, niemand oder etwas anderes sonst. Bei Unstimmigkeiten und Turbulenzen im Leben entsteht oft eine innere Unruhe. Wenn man das ändern möchte – dann muss man das eigene Denken und die Umgebung ändern (für die Dinge die im Leben geschehen müssen wir die Verantwortung übernehmen).

Entspannung
Entspannung

Das Gesetz der Verbindung – Es ist alles miteinander verbunden. Da deine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verschmolzen sind und du aber nach etwas anderem strebst, musst du an diesen Verbindungen arbeiten.

Das Gesetz des Fokus – Bei negativen Gedanken und Taten können wir nicht erwarten das etwas positives dabei herauskommt. Die volle Aufmerksamkeit sollte nur auf die Aufgabe gelenkt werden, die man bewältigen will (an zwei verschiedenen Sachen gleichzeitig denken ist nicht möglich).

Das Gesetz des Geben und der Gastfreundschaft – Die eigenen Gedanken sowie Handlungen sollten dein Verhalten wiedergeben. Ohne meinen Mehrwert für den anderen ist kein Wachstum möglich.

Das Gesetz des Hier und Jetzt – Dieser Moment zählt, nur den haben wir! Um Hier und Jetzt zu sein, sollte man nicht in alten Gedanken stöbern und in alte Verhaltensmustern verfallen.

Das Gesetz der Veränderung – Die eigenen Erfahrungen werden sich so lange wiederholen, bis wir daraus gelernt haben und den eigenen Weg dadurch verändern.

Das Gesetz der Geduld und Belohnung – Die Belohnung können wir nur kassieren, wenn wir geduldig und widerstandsfähig bleiben (erfordert Beständigkeit). Harte Arbeit (nicht nur körperlich, sondern auch mit dem Kopf) kann nicht mit Wunschdenken umgangen werden.

Das Gesetz der Bedeutsamkeit und Inspiration – Das Endergebnis / Endresultat hat keine Bedeutung, wenn einem nur wenig oder nichts bleibt. Das Bestreben, die Energie sowie die Intuition sind dabei wichtige Bausteine um das Endresultat lohnenswert zu machen. Die Belohnung ist das Ergebnis für Energie und Beharrlichkeit die man investiert hat.

Vermögensaufbau und Karma

Welche Inspiration kann man sich für den eigenen Aufbau des Vermögens durch Karma holen? ich denke jeder wird sich bei diesen 12 Gesetzten etwas anderes vorstellen – meine Gedanken sind folgende:

Das höchste Gesetz – Die Entscheidungen die man bei der Investition (z.B. Kauf von 12 Aktien PepsiCo oder 12 Aktien General Electric ) trifft oder für welche Anlageform (z.B. Sparbuch, Aktien, Immobilien, Anleihen) man sich entscheidet, kann das Endergebnis sehr stark beeinflussen (was du säst das wirst du auch ernten).

Das Gesetz des Erschaffens – Nur wenn einem selbst Bewusst ist, dass man für das eigene Leben verantwortlich ist – kann man weiter kommen. Wenn man finanziell Frei sein will, kann man bereits früh anfangen einen kleinen Betrag zu sparen und diesen dann in ETFs oder Aktien monatlich investieren. Oder man macht einen ETF-Sparplan um die eigene Rentenlücke zu schließen.

Inspiration
Inspiration

Das Gesetz der Demut und Bescheidenheit – Falls du mit deiner Arbeit unzufrieden bist und du es erkannt und akzeptiert hast, kannst du es auch ändern. Raus aus dem Hamsterrad.

Das Gesetz des Wachstums – Wir wachsen im Leben … das eigene Wachstum kann aber nur wachsen wenn wir uns verändern – hier sollte man in das eigene Wissen investieren (Bücher, Seminare). Nur durch Weiterbildung wird man wachsen und sich fortbilden.

Das Gesetz der Verantwortung – sollten Ideen / Investments mal nicht funktioniert haben, müssen wir selbst die Verantwortung dafür übernehmen.

Das Gesetz der Verbindung – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind miteinander verbunden.

Das Gesetz des Fokus – Man sollte ein Ziel vor Augen haben… Bei mir ist es die finanzielle Freiheit die ich erreichen will und darauf lege ich meine volle Aufmerksamkeit!

Das Gesetz des Geben – Das mache ich damit, indem ich einen Blog für alle interessierten bereit stelle. Hier können die Interessierten meine Gedanken und Wissen zum Thema Finanzen und Selbstständigkeit herauslesen.

Das Gesetz des Hier und Jetzt – Es gab sicherlich den einen oder anderen Fehler in der Vergangenheit, aber genauso einige positive Entscheidungen. Einige Investments sind gut und andere wiederum hätte man lieber nicht gemacht!

Das Gesetz der Veränderung – Durch Erfahrungen lernen wir … Zu Beginn der Investition sollte man klein Anfangen, um aus den Erfahrungen zu lernen, bis wir daraus gelernt haben und mehr Geld investieren können um einen eigenen Weg zu gehen.

Das Gesetz der Geduld und Belohnung – Nur mit Fleiß und Ehrgeiz kann man sich etwas eigenständiges Aufbauen. Wenn wir bei unseren Investments (z.B. in Dividenden-Aktien) geduldig und widerstandsfähig (Schwankungen an der Börse) bleiben, wird sich das rentieren.

Das Gesetz der Bedeutsamkeit und Inspiration – Für das Endresultat ist Energie und Intuition wichtig. Bleibt man stets am Ball wird man etwas erreichen … z.B. die Finanzielle Freiheit!

Ein Mensch ist das Ergebnis seiner Gedanken. Was er denkt, das wird er sein. (Ghandi)

Verwandte Beiträge

Comments (2)

Sehr schöner Post! Ordnet einem mal wie die Gedanken… auf dem Wege auch ein Danke für deine Arbeit und Leidenschaft. Lese hier sehr gerne!

Vielen Dank! Freut mich das es dir gefällt.

Leave a comment